Nachhaltigkeit ist Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie!

 

Die Lanzerath Unternehmensgruppe legt hohen Wert auf den Einsatz umweltschonender Materialien. Unser Ziel, die Umweltbelastung so gering wie möglich zu halten und Ressourcen zu schonen, setzen wir nicht nur bei Kundenbauprojekten um, sondern leben dies bereits konsequent an unserem Firmensitz in Grafschaft-Gelsdorf.

 

LZR 0X9A4574 fert

 

Unsere Logistik- und Werkstatthalle ist mit einer ca. 500 qm großen Photovoltaikanlage ausgerüstet, die jährlich ca. 150 MWh Strom aus Sonnenenergie liefert. Einen Großteil unseres Brauchwassers beziehen wir aus eigenen Zisternen. Das Verwaltungsgebäude und die Werkstätten werden über ein zentrales Heizsystem versorgt, welches seine Energie durch die Verbrennung von Holzabfällen, zum Beispiel aus nicht mehr nutzbarem Bauholz, gewinnt. Im Sommer werden die Gebäude über ein unterirdisches Rohrleitungssystem gekühlt. Durch effiziente Nutzung der Erdkühle kann weitgehend auf energieintensive Klimageräte verzichtet werden. Darüber hinaus sind das Verwaltungsgebäude und die Hallen des Unternehmens umfangreich gedämmt. Zudem verfügt die zentrale Logistik- und Werkstatthalle über eine vollständige Hallenbodendämmung.

 

Durch die bevorzugte Zusammenarbeit mit regionalen Lieferanten und Partnern leisten wir auch im Beschaffungsmanagement einen umweltschonenden Beitrag.